Henning Pertiet

= Pianist. Organist. Improviser

= langjähriger Pianist der MOJO BLUES BAND (Wien/Österreich) 

= Konzerte und Tourneen mit u.a. Axel Zwingenberger, Abi Wallenstein, Gottfried Böttger u.v.a.

 

Henning Pertiet hat mehr Blues im kleinen Finger als mancher in der ganzen Hand

 (Axel Zwingenberger)

 

„...er gehört zu den größten Blues-Spezialisten in Europa...“

 (Gottfried Böttger)


 

Anfang und Mitglied der Mojo Blues Band


Henning Pertiet, 1965 in Hamburg geboren, zählt heute zu den ausdrucksstärksten Blues und Boogie Woogie-Pianisten überhaupt.

Im Alter von 23 Jahren entdeckte er durch eine Schallplatte von Axel Zwingenberger den Boogie Woogie, lernte im Selbststudium sich in diesem Idiom auszudrücken und wurde ab 1993 auf Empfehlung Zwingenbergers für 4 Jahre festes Mitglied der legendären Wiener Mojo Blues Band.


Seit Ende 1996 ist Henning Pertiet (wieder) überwiegend als Solist unterwegs.

 

Durch viele persönliche Einschnitte und Veränderungen gab es immer wieder Pausen, die Henning nutzte, um sein musikalisches Spektrum zu erweitern. So flossen und fließen beständig neue Ideen und Stilelemente in die Musik ein, sodass sich unter die traditionellen Blues- und Boogierhythmen und Harmonien Einflüsse aus dem Jazz, der Klassik und sogar der Rockmusik mischen.

 

Ein Pianist spielt Boogie und Blues alleine? Wenn der Mann am Klavier Henning Pertiet ist, dann stellt sich dabei garantiert keine Langeweile ein. Denn bei ihm wird selbst der Modern Jazz eines Theolonius Monk einer Prüfung in Bluestauglichkeit unterzogen.

Diese CD gehört eindeutig in den Bereich dessen, wofür man mit vollem Recht Kulturförderung beantragen könnte“ aus „Wasser-Prawda“ (Online Magazin) über Masterpieces Vol.1

  

Henning Pertiet hat schon lange die Pfade des reinen Boogie-Players verlassen und geht gerne auch neue Wege - auch mal am Rande von Blues, Boogie & Jazz.

 

Wenn man Tief verwurzelt ist in einer Musik", erklärt Pertiet, „dann kann einen auch eine heftige Bewegung oder gar ein Sturm nicht gleich entwurzeln".

Man kann vielmehr Gelerntes und Gespeichertes mit Neuem kombinieren und so Interessantes kreieren“ meint der gebürtige Hamburger und heutige Wahl-Verdener.

 

Henning Pertiet erzählt musikalische Geschichten, die so kein anderer vermitteln kann. Dies drückt sich in seiner Musik in einer Weise aus, die unnachahmlich ist. Vielmehr erlebt das Publikum eine authentische Präsentation, die von der Persönlichkeit und der Erlebnisfähigkeit des Interpreten geprägt sind und die die Zuhörerschaft regelrecht gefangennehmen.

Es ist dabei auch fast zweitrangig ob es nun Blues, Boogie, Jazz oder freie Musik ist...

 

Es gibt in Deutschland, ja sogar in Europa, kaum jemanden, der es so konsequent versteht, dem Boogie und Blues am Piano seinen eigenen Stempel aufzudrücken

 (Tomas Ritter)

 

Henning Pertiet auf CD (bisher):

Wenn Sie mehr über Henning Pertiet als Blues & Boogie-Interpret wissen möchten oder CDs bestellen möchten:


www.blues-piano.de